Agenda Events

Eine Vielzahl an Veranstaltungen. Feste, Konzerte, Festivals, Tänze, Ausstellungen, Brocante, jede Menge Ereignisse zum entdecken.
 
  • August

  • September

    • Kongresshaus
      06.09.2017
      TOBS

      Katta - Orgue Fatal 1. Sinfoniekonzert

      Kurzbeschrieb

      Unter der Leitung des renommierten Schweizer Dirigenten Stefan Blunier stellt die international gefragte Organistin Katta (Kateřina Chroboková) ihre elektronische Konzertorgel vor. Das Programm beginnt mit einer Huldigung an Johann Sebastian Bach als über alle Epochen aktuell gebliebenem Komponisten: Edward Elgar orchestrierte Bachs bewegende Fantasie und Fuge in c-Moll nach dem Tod seiner Frau – in sinfonischer Besetzung gelangt das expressive Werk besonders eindrücklich zur Geltung. Arvo Pärts «Fratres» entführt in asketischer Musiksprache und mit durchsichtigen Klängen in nahezu übersinnliche Sphären. Diesen spirituellen Klang sucht auch Katta in ihrem liturgischen Stück «Veni Sancte Spiritus». Die harmonisch und farblich ausgesprochen reiche Orgelsinfonie von Camille Saint-Saëns, die neben der Orgel auch ein vierhändig gespieltes Klavier in den Orchesterapparat einbezieht, ist eines der bedeutendsten sinfonischen Werke des 19. Jahrhunderts. Grossartig, wie das Dies-irae-Motiv die Transformation aus dem dramatischen c-Moll in triumphales C-Dur vollzieht.

      Begleitveranstaltung
      Late Night Lounge mit Katta

      Programm
      Johann Sebastian Bach:
      Fantasie und Fuge c-Moll BWV 537 (arr. Edward Elgar)
      Arvo Pärt:
      Fratres
      Kateřina Chroboková:
      Veni sancte spiritus
      Camille Saint-Saëns:
      Sinfonie Nr. 3 C-Dur op. 78 «Orgelsinfonie»

      Website
      Infos

    • Kongresshaus
      7.09. – 08.09.2017
      Schweizerische Gesellschaft für Allgemeinchirurgie und Traumotologie

      21. Bieler Fortbildungstage

      Wir freuen uns, Ihnen die 21. Bieler Fortbildungstage ankündigen zu können. Es erwartet
      Sie wie üblich ein interessantes und vielfältiges wissenschaftliches Programm. Dieses Jahr
      möchten wir Sie aber auch einladen, am Donnerstagnachmittag mit uns über die Ausgestaltung
      und die Zukunft der chirurgischen Schwerpunkte zu diskutieren. Wir dürfen uns wieder auf
      zwei interessante Tage in Biel freuen und hoffen auf Ihr zahlreiches Erscheinen!

      Dr. med. Philipp M. Lenzlinger, Präsident SGACT / Président SSCGT

      Website
      Infos
      Infos

    • Volkshaus
      12.09.2017
      Verband Schweizer Abwasser- und Gewässerschutzfachleute

      VSA-Fachtagung - Mechanisch-biologische Abwasserreinigung

      An dieser VSA-Fachtagung stellen wir Ihnen die aktuellen Entwicklungen aus den Bereichen mechanische und biologische Abwasserreinigung vor. Nationale und internationale Fachleute aus Forschung und Anwendung präsentieren den neusten Stand der Technologien, ergänzt mit konkreten Projekten auf Schweizer Abwasserreinigungsanlagen (ARA). Ein Schwerpunkt gilt der Erweiterung von ARA bei engen Platzverhältnissen. Abgerundet wird die Tagung mit einem Blick auf die Kostenunterschiede der einzelnen Verfahren und einem Ausblick in eine mögliche Zukunft der Abwassertechnik.
      An der parallel stattfindenden Fachausstellung können Sie sich über die vorgestellten Verfahren und weitere Möglichkeiten informieren.

      Zeit: 09:00–16:30 Uhr

      Website
      Infos
      Programm
      Anmeldung

    • Kongresshaus
      13.09.2017
      SCNAT - Akademie der Naturwissenschaften Schweiz

      Fernerkundung: Anwendungen für Hydrologie und Limnologie

      Drohnen, Satelliten und Radare ermöglichen die ferngesteuerte Erhebung grosser Mengen neuartiger Daten, auch in der Hydrologie und Limnologie. Unsere Tagung gibt einen Überblick über den Stand der Entwicklung, zeigt Anwendungen von der Gletscherforschung bis zur Wirkungskontrolle bei Flussrevitalisierungen und diskutiert das Potential für die Zukunft.

      Mit drei Keynotes zur Satelliten- und Radarfernerkundung und zum Einsatz von Drohnen von Dr. Stefan Wunderle (Geographisches Institut der Universität Bern), Dr. Urs Germann (MeteoSchweiz) und Prof. Stuart Lane (Université de Lausanne, Institut des dynamiques de la surface terrestre).

      Website
      Infos
      Anmeldung

    • Volkshaus
      16.09.2017
      Joe Gabriel C & Worship the King-Team, Restored Dance

      Workship the King Konferenz 2017

      Worship the King ist eine jährliche Konferenz, die Christen unterschiedlicher Kulturen und
      Kirchen einlädt, gemeinsam den Herrn und König Jesus Christus anzubeten.
      „Verschiedene Leute – ein Team! Verschiedene Denominationen – ein König!“

      Programm :
      • 13:00 Türöffnung
      • 13:30 – 15:00 Worship-Zeit
      • 15:30 – 17:30 Workshops A + B
      • Fragen und Antworten
      • 19:00 Worship Celebration (Eintritt frei / Kollekte)

      Preise : Erwachsene Fr. 50.- / Studenten Fr. 30.- (Bezahlung vor Ort)

      Anmeldung unter info@worshiptheking.ch

      Webseite
      Information
      Flyer der Veranstalltung

    • Kongresshaus
      20.09.2017
      Infodrog

      Nationale Tagung SuPo

      Zusammenarbeit zwischen Suchtfachleuten und Polizei SuPo

      Die Arbeitsgruppe SuPo wird gemeinsam vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) und vom Bundesamt für Polizei (fedpol) geleitet und besteht aus Vertreterinnen und Vertretern des Verbandes Schweizerischer Polizeibeamter (VSPB), der Schweizerischen Kriminalprävention (SKP), der Städtischen Konferenz der Beauftragten für Suchtfragen (SKBS), der Suchtfachverbände (GREA und Ticino Addiction) und von Infodrog. Ziel der Arbeitsgruppe ist es, die Zusammenarbeit zwischen den Bereichen Repression und Suchthilfe (insbes. Schadensminderung) zu koordinieren, zu fördern und nachhaltig zu festigen.

      Website
      Infos
      Infos

    • Strandbad
      22.09. – 24.09.2017
      Caligatus Feleus

      Grosses Mittelalterspectaculum

      Eine Veranstaltung die ihr euch nicht entgehen lassen dürft!
      Lagerleben, Mittelaltermarkt, Ritterturniere, Battle of Nations Team Helvetia, Gaukler und Artisten – und das in wunderschöner Lage direkt am See zu Biel!

      Website
      Infos
      Infos

    • Kongresshaus
      23.09.2017
      Jodlerklub Ins

      Seeländisches Jodlertreffen

  • Oktober

    • Kongresshaus
      11.10.2017
      TOBS

      Zeitbilder 2.Sinfoniekonzert

      Das zweite Sinfoniekonzert bringt neben den beiden Klassikern Beethoven und Schumann mit Anton Webern einen ganz in der Klassik und Romantik verwurzelten, wichtigen Wegbereiter der Moderne zum Klingen. «Zusammenhang ist alles», sagte Webern einst und setzt dies in seiner zweisätzigen Symphonie in emphatischem Sinne in Musik. Aus zahlreichen strukturellen Elementen schafft er eine sinfonische Form, die weder vorhersehbar noch zufällig klingt und mit sparsamen, aber auf kleinstem Raum hochkonzentrierten Mitteln zum leuchtend-durchdringenden Oeuvre wird. Eine Analyse des komplexen Werkes kann Tage und Wochen in Anspruch nehmen. Robert Schumanns berühmtes Cellokonzert schafft eine poetisch-subtile Balance zwischen Solist und Orchester als gleichberechtigten Partnern und vereint meisterhaft kantable und virtuose Elemente. Beethovens überraschend anmutige, nach düsterer Einleitung durch und durch positive und brillante, aber auch lyrisch-subtile Vierte wurde bereits von den Romantikern, insbesondere auch von Schumann geschätzt. Unter der Leitung des deutschen Dirigenten und Malers Stefan Anton Reck kehrt die junge und gefeierte Schweizer Cellistin Nadège Rochat als Gastsolistin zurück.

      Programm
      Anton Webern:
      Sinfonie op. 21
      Robert Schumann:
      Cellokonzert a-Moll op. 129
      Ludwig van Beethoven:
      Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60

      Webseite
      Information
      Tickets

    • Kongresshaus
      30.10.2017
      Tourismus Biel Seeland

      2.Tourismusforum

      Das zweite Tourismusforum der Region Biel/Bienne Seeland findet am 30. Otober 2017 im Kongresshaus Biel statt. Die genaue Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.

      Anmeldung
      Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldungen nehmen wir gerne bis 26. Oktober entgegen. Melden Sie sich hier an.

      Anreise
      In der Tiefgarage gegenüber vom Kongresshaus stehen Parkplätze (gegen Gebühr) zur Verfügung. Vom Bahnhof aus erreichen Sie das Kongresshaus in 5 Gehminuten.

      Webseite
      Information
      Anmeldung